Schlagwort-Archive: Ruegen

DLRG Event „Wir retten deine Ferien“

Wir retten deine Ferien! Göhren von Mo, 21.08. – Fr, 25.08.2017 ganztägig (am Hauptturm der Göhrener Seebrücke/Nordstrand, 18586 Göhren, Rügen).

Alle Kinder und Jugendliche, auch Feriengäste, aus der Region Südost-Rügen aufgepasst!

Gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen deines Alters lernst du während eines viertägigen Kurses alles was du brauchst, um Leben zu retten. Unter Anleitung erfahrener DLRG Ausbilder trainierst du mit den DLRG „Wachgängern“ und lernst den Alltag auf einer Wachstation kennen. Das macht nicht nur Spaß, sondern ist auch mega interessant! Wenn du magst, wirst du nach bestandener Prüfung sogar noch in diesem Jahr als Rettungsschwimmer an einer der DLRG Wachstationen eingesetzt. Voraussetzung dafür ist natürlich das erfolgreich bestandene Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) in Silber.  Weiterlesen

Rückenfit

Rückenfit auf der Insel Rügen

Rückenfit ist dein Training für einen gesunden Rücken. Auch im wohlverdienten Urlaub auf der Insel Rügen kann man etwas für seinen Rücken tun. Insbesondere, wenn man zuhause oft einseitige Belastung erfährt, sich sowieso zu wenig bewegt, bereits unter Rückenschmerzen leidet oder einfach nur vorbeugen will. Nicht umsonst zählt der Rückenschmerz in Deutschland zu den häufigsten und kostenintensivsten Problemen und gilt mittlerweile sogar als Volkskrankheit. Warum also nicht auch bei einem Strandurlaub etwas für deine Gesundheit tun? Gibt es denn einen besseren Ort deinen Rücken zu stärken als mit Blick auf die Ostsee?

Rückenfit: Das Konzept

Bei unserem Rückenfit Kurs geht es um Übungen zur Prävention von Rückenschmerzen sowie um Übungen, die bereits vorhandene Schmerzen verbessern können. Dabei werden die unterschiedlichsten Muskelgruppen, die deinen Rücken stabilisieren, angesprochen. Bauch- und Rückenmuskulatur formen dabei den natürlichen Mittelpunkt. Darüber hinaus werden dir im Rückenfit Kurs aber auch Tipps und Tricks für sogenanntes rückengerechtes Verhalten im Alltag vermittelt. Gern kann hierbei auch auf persönliche Situationen, wie beispielsweise berufliche Bedingungen, eingegangen werden. Hauptaugenmerk liegt aber auf effektiven Kraft- und Beweglichkeitsübungen der Muskulatur in Bauch und Rücken. Insbesondere verkürzte Muskulatur kann bei Rückenbeschwerden die entscheidende Rolle spielen. Deshalb gibt es zudem eine ganze Reihe von Dehn- und Entspannungsübungen, die dir helfen deinen Rücken fit zu halten oder wieder fit zu kriegen. Du wirst erstaunt sein, mit wie wenig Training man mit den richtigen Übungen schon bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. Du kannst dich in diesem Zusammenhang voll auf unsere Trainer verlassen.

Rückenfit fördert deine Rückengesundheit

Man weiß schon lange, dass gezieltes Rückentraining sowohl präventiv als auch bei bereits vorhandenen Schmerzen hilft. Allerdings gilt es immer den inneren Faulpelz zu überwinden. Bei uns wird dir das leicht gemacht. Denn wir trainieren gemeinsam in der Gruppe und unsere versierten Fitness Instruktoren haben jede Menge Erfahrung, was das Thema betrifft. Sie wissen ganz genau, wo „der Schuh drückt“ und was man dagegen tun kann. Der Fokus bei unserem Kurs liegt aber nicht auf irgendwelchen Übungen, die stoisch abgearbeitet werden, sondern auf dem Spaß, den das Ganze auch machen kann und sollte. Im Idealfall nimmst du aus unserem tollen Ostseestrand Sportstudio ein paar interessante Ideen mit nach Hause und kannst damit deinen Rücken auch in der Heimat weiter erfolgreich stählen.

Wenn du also Lust bekommen hast unsere Version des Rückentrainings einmal auszutesten, dann melde dich am besten gleich heute an. Wir praktizieren Rückenfit jenseits langweiliger Rückenschulprogramme, die man sowieso nicht allein zuhause weiter macht. Wir sind ein junges dynamisches Team und das wirst du auch in unserem Rückenfit Kurs an Rügens Ostseestrand zu spüren bekommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kurszeiten Rückenfit 2018 MAI- Mitte OKT

  • FR 8:00-9:00 Treff an der ProBoarding Station in Sellin

Joint Mobility

Joint Mobility auf der Insel Rügen

Alltag in der modernen Gesellschaft ist für viele von uns kein Zuckerschlecken. Oft zwingen uns Beruf und tägliche Abläufe in unnatürliche Haltungen. So geraten ursprüngliche Bewegungsmuster in Vergessenheit und der Körper rutscht durch mangelnde Beweglichkeit in ein Ungleichgewicht, das sich unter anderem durch Schmerzen äußern kann. Rücken- und Nackenschmerzen treten auf und gehen oft mit einem Verlust an Funktionalität einher. Dabei gibt es viele Möglichkeiten Fehlhaltungen entgegenzutreten. Eine der effektivsten und derzeit total angesagten Aktivitäten in diesem Bereich ist das Joint Mobility Training, das es nun auch auf der Insel Rügen zum Mitmachen gibt.

Joint Mobility Kurs am Ostseestrand

Bei unserem Joint Mobility Kurs am weißen Sandstrand mit fantastischem Blick auf die Ostsee kannst du den negativen Körperentwicklungen der modernisierten Welt nicht nur entgegenwirken, sondern sie sogar umkehren und damit deine individuelle Leistungsfähigkeit erhöhen. Die erweiterte Funktionalität, mit der du diesen außergewöhnlichen Kurs verlassen wirst, wird sich schnell positiv in deinem Alltag und, falls du dich sportlich betätigst, auch in deinem Training bemerkbar machen.

Was genau ist nun dieses Joint Mobility Training?

Beim Joint Mobility Training geht es um die aktive Mobilisation deiner Gelenke. Der Gelenkstoffwechsel wird angeregt und die Bewegungsamplitude erhöht. Behutsam wird sich dabei an den natürlichen Bewegungsmustern des Menschen orientiert. Ziel ist es die Gelenke aktiv durch Muskelkraft im größtmöglichen Ausmaß der Bewegung zu mobilisieren. Die vielseitigen Übungen umfassen eingelenkige genauso wie mehrgelenkige komplexe Bewegungen. Es werden Wiederholungen von zehn bis zwanzig Mal pro Übung durchgeführt. Das Gute ist: Es werden keinerlei Zusatzgeräte benötigt, was das Training besonders alltagstauglich macht.

Joint Mobility im Alltag

Die in unserem Kurs vermittelten Übungen kannst du später auch super in deinen Alltag oder dein Training zuhause einbauen. Besonders in der Aufwärmphase kann man die einfachen Bewegungen sehr gut anwenden, um den Körper auf sportliche Aktivitäten vorzubereiten. Oftmals reichen schon Sequenzen von etwa 10 oder 15 Minuten vollkommen aus. Das kann man auch mal schnell in der Büropause einbauen. Joint Mobility Übungen belasten den Körper nämlich kaum oder gar nicht, eignen sich also optimal für ein bisschen Bewegung zwischendurch. Am besten testest du im Laufe der Zeit einfach einmal aus, was dir gut tut und wie sich welche Übung in deinen Tag integrieren lässt.

Mit dem Joint Mobility Training geben dir unsere versierten Fitness Instruktoren einige wertvolle alltagstaugliche Übungen an die Hand, mit denen du deine Körperhaltung verbessern, Schmerzen und Verspannungen reduzieren und die Funktionalität deines Körpers allgemein erhöhen kannst. Wenn das jetzt deine Interesse geweckt hat und du Lust auf ein ganz neues entspanntes Körpergefühl hast, dann schau zu diesem besonderen Training bei uns vorbei.

Kurszeiten Joint Mobility 2018 MAI- Mitte OKT

  • DO 9:00-10:00 Treff an der ProBoarding Station in Sellin