KITEsurf Workout

Kitesurfen lernen auf der Insel RĂĽgen

Kitesurfen ist vielleicht eine der spannendsten Sportarten zurzeit. Besonders Spaß macht das Kitesurfen lernen in einer schönen Urlaubsregion, bei der man gleichzeitig Land und Leute kennen lernen und auf Entdeckungstour gehen kann. Insbesondere die norddeutsche Ostseeküste hat sich in den letzten Jahren zu einer Top-Destination für Wassersport aller Art gemausert. Reich an Sonne und Wind ist hier die Insel Rügen ein echter Kitesurfertraum. Deutschlands größte und wohl auch schönste Insel gilt als eines der windsichersten Reviere Deutschlands und wartet mit idealen Bedingungen in seichten Boddengewässern auf DICH.

Die herrliche Natur, großenteils sogar durch ein UNESCO Biosphärenreservat geschützt, rundet hier jeden Kitesurfurlaub bestens ab. Vor allem der Wechsel zwischen offener Ostsee und Boddenbuchten und dem dadurch nahezu immer verfügbaren Wind lassen Kitesurferherzen höher schlagen. So verwundert es auch nicht, dass man in Insiderkreisen bereits von einem kleinen Surf-Mekka spricht, das sowohl Anfängern als auch Erfahrenen und Fortgeschrittenen sämtliche Möglichkeiten bietet. Am besten nähert man sich dem Kitesurfen an der Ostsee mithilfe einer professionellen Kitesurfschule. Auf Mönchgut im Südosten der Insel Rügen findet sich das erfahrene Team von ProBoarding.

Am Stammspot der Schule herrschen perfekte Schulungsbedingungen mit kurzen Wellen und flachem Wasser. Der Stehbereich erstreckt sich weit über 30 m und ist somit perfekt für Anfänger geeignet. Qualität und Sicherheit haben oberste Priorität und so ist die Schule mit ihren Kitesurfkursen auch vom Verband Deutscher Windsurfing und Wassersportschulen e.V. (VDWS) zertifiziert. Die angebotenen Kurse sind für alle Altersgruppen geeignet. Es wird wert auf kleine Gruppen gelegt. Die erfahrenen Lehrer stellen dabei das Equipment, das stets auf dem neusten Stand ist, ausgiebig vor, so dass man sich in der Praxis auf dem Wasser dann auch sehr schnell alleine wohl und sicher fühlt. Mit den wertvollen Tipps der Trainer stellen sich die Erfolge dann meist auch sehr rasch ein.

So wird das Kitesurfen lernen auf der Insel Rügen an der Ostsee zu einem actiongeladenen Urlaubsspaß, der seinesgleichen sucht. Wer nach dem Kiten dann auch noch Rügen entdecken will, hat hierzu die besten Chancen: die bekannten Ostseebäder Sellin, Baabe, Göhren oder auch Binz sind in nur wenigen Minuten per Rad oder Auto zu erreichen.